07.09.2020

15.11. 2020, 10:30–10:55: BUCH WIEN

Zuzana Lazarová, Adam Borzič, Ondřej Hložek
lesen 
am 15.11. 2020, zwischen 10:30 und 10:55 bei der BUCH WIEN.
Moderation und Übersetzung Ondřej Cikán.
Es wird kurz und flott, aber lustig.

Zuzana Lazarová (*1986 in Liberec / Reichenberg) spricht in ihrem Lyrikband „Das eiserne Hemd“ (Übers. O. Cikán) mit dem Teufel über Liebe.
Adam Borzič (*1978 in Prag) stellt in seiner „Geschichte des Fadens“ (Übers. Martina Lisa) 
die Dämonen des Hasses neben den Ozean der Schönheit.
Ondřej Hložek (*1986 in Opava/Troppau) fragt sich in seiner Sammlung „Trautes Heim“ 
(Übers. O. Cikán), wie wackelig des trauten Heimes Beine sind.

Die Lesung wird vom Tschechischen Literaturzentrum (Czechlit) unterstützt.