18.10.2018


Der Verlag Kētos ist gegründet!
Das Kētos ist das Raubtier der Muse.

Am 30.11. 2018 um 18:00
im Literaturhaus, Zieglergasse 26a, 1070 Wien,
präsentieren Zuzana Lazarová, J.H. Krchovský, Ondřej Cikán, Georg Danek und Anatol Vitouch die ersten vier Bücher des Kētos-Verlags. Mit Musik. Eintritt frei.

Danach, ab 21:00, folgen
im Nachtasyl, Stumpergasse 53–55, 1060 Wien,
Konzerte der Bands Krch-off und Andrej Polanský wtf Emül Langmann.

***
Die ersten vier, bereits in allen Buchhandlungen bestellbaren Bücher sind:
J.H. Krchovský: Mumie auf Reisen – Ein Epos und weitere Gedichte eines der populärsten tschechischen Dichter der Gegenwart.
Longos: Daphnis und Chloë – Ein poetischer Liebesroman in völlig neuer, poetischer Übersetzung. Der Endreim ist ein Mittel der antiken Prosa!
Zuzana Lazarová: Das Eiserne Hemd – Lilith und weitere Gedichte einer jungen tschechischen Dichterin. Das eiserne Hemd lässt Krähenflügel sprießen.
Noch nicht vorbestellbar, aber im Werden ist:
Vítězslav Nezval: Valerie und die Woche der Wunder – Ein surrealistischer Schauerroman.